The McGibbies - Irish-, Scottish & Continental Folk Music

Hier, auf meiner Solo-Seite könnt Ihr alles über meine Projekte unabhängig von den McGibbies, den Hallanshakers und meinen Kinderliedern erfahren.

Teddy McGibbie

Hallo Folkmusic-Freunde,

ich spiele Musik!

Mein Solo-Programm besteht aus Folkmusic aus aller Welt. Meine Programme beinhalten etwa zur Hälfte keltische (irische und schottische) Folkmusic, die andere Hälfte kommt aus Deutschland, Frankreich und vielen weiteren Teilen der Welt, von Australien bis Kanada, von den USA bis Rußland. Die ältesten der Lieder gehen dabei auf das ~ 7. Jahrhundert zurück, die neuesten habe ich selbst geschrieben.

Es gibt fetzige Rebel-Songs, getragene Balladen und lustige Lieder. In aller Regel sind das weniger bekannte Lieder, bei denen sich das Zuhören lohnt, gespielt nach alter Tradition und bevorzugt “unplugged”

(Selbstverständlich kann ich meine Lieder  auch den jeweiligen Anlässen anpassen: An St. Patrick’s Day singe ich (fast) nur Irisches, an Burns-Supper ausschließlich Schottisches, auf Mittelalter-Veranstaltungen nur Altes, etc.....)

Ansonsten singe ich in Englisch, Scots, Gälisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Schwedisch, in diversen deutschen Dialekten von Plattdütsch bis Jiddisch und anderen Sprachen. Dazu spiele ich alle möglichen Saiteninstrumente, von der Gitarre bis zur Irish Bouzouki, vom Dulcibanjo bis zur Mandoline. Ab und zu gibt’s auch mal was mit meiner Bodhrán, dem Hümmelchen oder mit der Mundharmonika und einigen mehr....

Mein Solo-Programm spiele ich aber nicht immer nur ganz alleine. Manchmal spiele ich mit einzelnen der McGibbies als Duo, oder auch mit:

 -Daniela Schneider, die mich mit ihren vielen Instrumenten auch bei meinen Kinderliedern begleitet. Hier gibt es dann neben mir eine Keltische Harfe, alle möglichen Flöten und Whistles, Fagott und mehr zu hören.

-Keith Macdonald, den Ihr alle von den Hallanshakers kennt und der englische und französische Lieder und Melodien mitbringt

-Simona Grasse, die sehr virtuos mit ihrer Bratsche spielt und auch litauische Lieder und Melodien singt und spielt

-sowie diversen anderen Musikern, mit diversen anderen Instrumenten, die Ihr ab und zu auf der monatlichen Session in der Rose in Pfungstadt treffen könnt.

-

Ich spiele in Kneipen und Kulturzentren, auf Hochzeiten, Beerdigungen, Stadtfesten, Mittelaltermärkten, Geburtstagen, Motorradtreffen, in Burgen, bei Whiskytastings, in Weinkellern, auf Betriebsfesten und bei jeder weiteren Gelegenheit, die Dir vielleicht noch einfällt.